Seerechtsstiftung

Publikation zum Seekriegsrecht

Dienstag, 03. Mai 2022

Professor Proelß hat sich in einem zweiteiligen Beitrag für „F.A.Z.-Einspruch“ mit der seerechtlichen Situation im Vorfeld des russischen Angriffs auf die Ukraine und ausgewählten Fragen des Seekriegsrechts, die sich seit dem Angriff ergeben haben, auseinandergesetzt.

Die Beiträge sind hier abrufbar (vollständiger Zugang nur für Abonnenten).