Seerechtsstiftung

Neue Embargoverordnung Menschenrechtsverletzungen

Freitag, 15. Januar 2021

Die Verordnung (EU) 2020/1998 des Rates vom 7. Dezember 2020 über restriktive Maßnahmen gegen schwere Menschenrechtsverletzungen und -verstöße ist am 8. Dezember 2020 in Kraft getreten (ABl. 2020 Nr. L 410 I S. 1).

 

Quelle: RdTW Heft 01/2021