Seerechtsstiftung

Beschränkung des marinen Geo-Engineerings

Mittwoch, 16. Januar 2019

Das Gesetz zur Beschränkung des marinen Geo-Engineerings hat unter anderem Änderungen des Hohe-See-Einbringungsgesetzes sowie des Wasserhaushaltsgesetzes durchgeführt. Die Änderungen treten am 11. Juni 2019 in Kraft (BGBl. 2018 IS. 2254).

Quelle: RdTW Heft 01/2019