Seerechtsstiftung

Vertragsstaaten internationaler Übereinkommen

Freitag, 23. November 2018

(1) Das Protokoll vom 14. Oktober 2005 zum Protokoll vom 10. März 1988 zur Bekämpfung widerrechtliche Handlungen gegen die Sicherheit fester Plattformen, die sich auf dem Festlandsockel befinden, ist am 7. August 2018 für Frankreich und am 26. September 2018 für Benin in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 391).

(2) Das Internationale Schiffsvermessungs-Übereinkommen vom 23. Juni 1969 ist an 8. August 2018 für Bosnien und Herzegowina, am 27. Oktober 2017 für Madagaskar, am 17. Oktober 2017 für die Seychellen, am 11. September 1996 für Thailand und am 18. September 2018 für Nauru in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 415).

(3) Das internationale Freibord-Übereinkommen vom 5. April 1966 ist am 18. September 2018 für Nauru in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 417).

Quelle: RdTW Heft 11/2018