Seerechtsstiftung

Änderung der Auslandsembargo Schutzverordnung

Freitag, 21. September 2018

Der Anhang der Verordnung (EG) Nr. 2271/96 des Rates vom 22. November 1996 zum Schutz vor den Auswirkungen der extraterritorialen Anwendung von einem Drittland erlassene Rechtsakte sowie von darauf beruhenden oder sich daraus ergebenden Maßnahmen ist durch die delegierte Verordnung (EU) 2018/1100 der Kommission vom 6. Juni 2018 geändert worden (ABl. 2018 Nr. L 199 S. 1). Ergänzend dazu ist die Durchführungsverordnung (EU) 2018/1101 der Kommission vom 3. August 2018 zur Festlegung der Kriterien für die Anwendung von Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung (EG) Nr. 2271/96 erlassen worden (ABl. 2018 Nr. L 199 I S. 7).

Quelle: RdTW Heft 09/2018