Seerechtsstiftung

MSZ-Verwaltungsvereinbarung

Freitag, 23. Juni 2017

Die Bundesrepublik Deutschland, die freie Hansestadt Bremen, die Freie und Hansestadt Hamburg und die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen und Schleswig-Holstein haben eine Verwaltungsvereinbarung über das maritime Sicherheitszentrum geschlossen. Sie ersetzt die frühere Verwaltungsvereinbarung für ein „maritimes Sicherheitszentrum“ (VkBl. 2017, 502).

Quelle: RdTW Heft 06/2017