Seerechtsstiftung

Änderung der Ukraine Schutzverordnung

Sonntag, 19. November 2017

Die Verordnung (EU) Nr. 269/2014 über restriktive Maßnahmen angesichts von Handlungen, die die territoriale Unversehrtheit, Souveränität und Unabhängigkeit der Ukraine untergraben oder bedrohen sowie ihr Anhang I sind durch die Verordnung (EU) 2017/1547 des Rates sowie die Durchführungsverordnung (EU) 2017/1549 des Rates, beide vom 14. September 2017, geändert worden (ABl. 2017 Nr. L237 S. 37 und 44, berichtigt ABl. 2017 Nr. L253 S. 39).

Quelle: RdTW Heft 11/2017