Seerechtsstiftung

Inkrafttreten des Wrackbeseitigungsübereinkommens

Mittwoch, 01. April 2015

Das internationale Übereinkommen von Nairobi von 2007 über die Beseitigung von Wracks vom 18. Mai 2007 ist am 14. April 2015 völkerrechtlich und für Deutschland in Kraft getreten (BGBl. 2014 II S. 1113). Ausgehend davon sind weitere, bereits erlassene Vorschriften des deutschen Rechts in Kraft getreten. Dies betrifft bestimmte Teile des Seeversicherungsnachweisgesetzes (BGBl. 2015 I S. 320), Vorschriften der Verordnung über die Sicherung der Seefahrt (BGBl. 2015 I S. 320) sowie das Wrackbeseitigungskostendurchsetzungsgesetz (BGBl. 2015 I S. 321).

Quelle: RdTW