Seerechtsstiftung

Änderung der Richtlinie über die Beförderung gefährlicher Güter

Donnerstag, 03. Januar 2019

Die Richtlinie 2008/68/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 24. September 2008 über die Beförderung gefährlicher Güter im Binnenland ist durch Richtlinie (EU) 2018/1846 der Kommission vom 23. November 2018 geändert worden. Die Mitgliedstaaten setzen die erforderlichen Rechts- und Verwaltungsvorschriften in Kraft, um den Änderungen bis zum 30. Juni 2019 nachzukommen (ABl. 2018 Nr. L 299 S. 59).

Quelle: RdTW Heft 12/2018