Seerechtsstiftung

Vertragsstaaten internationaler Übereinkommen

Freitag, 21. September 2018

(1) Das Protokoll vom 11. November 1988 zu dem Internationalen Übereinkommen vom 1. November 1974 zum Schutz des menschlichen Lebens auf See ist am 6. September 2018 für die Philippinen in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 336).

(2) Das Protokoll vom 26. September 1997 zur Änderung des Internationalen Übereinkommens vom 2. November 1973 zur Verhütung der Meeresverschmutzung durch Schiffe in der durch das Protokoll vom 17. Februar 1978 geänderten Fassung ist am 14. August 2018 für Monaco und am 24. Juli 2018 für die Philippinen in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 338).

(3) Das Übereinkommen vom 9. April 1965 zur Erleichterung des Internationalen Seeverkehrs ist am 1. November 2005 für Japan, am 3. Juni 2006 für Montenegro, am 8. Juli 2018 für Saudi-Arabien, am 3. Juni 2006 für Serbien und am 12. Juli 2016 für die Türkei in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 339).

(4) Das Protokoll vom 17. Februar 1978 zu dem Internationalen Übereinkommen vom 1. November 1974 zum Schutz des menschlichen Lebens auf See ist am 28. Oktober 2004 für Fidschi, am 19. August 2014 für den Kongo, am 24. Juli 2018 für die Philippinen und am 3. Dezember 2013 für die Türkei in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 356).

(5) Das Protokoll vom 11. November 1988 zu dem Internationalen Freibord-Übereinkommen vom 5. April 1966 ist am 24. Juli 2018 für die Philippinen in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 357).

(6) Der Vertrag vom 24. Oktober 2014 zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich der Niederlande über die Nutzung und Verwaltung des Küstenmeeres zwischen 3 und 12 Seemeilen ist am 1. Juli 2018 in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 357).

(7) Das Übereinkommen vom 6. März 1948 über die Internationale Seeschifffahrts-Organisation ist am 14. Mai 2018 für Nauru in Kraft getreten (BGBl. 2018 II S. 364).

(8) Das Protokoll vom 14. Oktober 2005 zum Übereinkommen vom 10. März 1988 zur Bekämpfung widerrechtlicher Handlungen gegen die Sicherheit der Seeschifffahrt ist am 7. August 2018 für Frankreich und wird am 26. September 2018 für Benin in Kraft treten (BGBl. 2018 II S. 366).

Quelle: RdTW Heft 09/2018