Seerechtsstiftung

Neue Richtlinie zur Überprüfungen von Ro-Ro-Fahrgastschiffen

Mittwoch, 03. Januar 2018

Die neue Richtlinie (EU) 2017/2110 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. November 2017 über ein System von Überprüfungen im Hinblick auf den sicheren Betrieb von Ro-Ro-Fahrgastschiffen und Fahrgast-Hochgeschwindigkeitsfahrzeugen im Linienverkehr löst die entsprechende frühere Richtlinie 1999/35/EG des Rates ab. Die neue Richtlinie ist bis zum 21. Dezember 2019 umzusetzen. Gleichzeitig ist die Richtlinie 2009/16/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. April 2009 über die Hafenstaatkontrolle geändert worden (ABl. 2017 Nr. L315 S. 61).

Quelle: RdTW Heft 12/17