Seerechtsstiftung

Neue Richtlinie Berufsqualifikation Binnenschifffahrt

Mittwoch, 24. Januar 2018

Die neue Richtlinie (EU) 2017/2397 des Europäische Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen in der Binnenschifffahrt ist verkündet worden. Die Mitgliedstaaten setzen die für ihre Umsetzung erforderlichen Rechts- und Verwaltungsvorschriften bis zum 17. Januar 2022 in Kraft. Gleichzeitig werden die heute geltenden Richtlinien 91/672/EWG und 96/50/EWG aufgehoben (ABl. 2017 Nr. 345 S. 74).

Quelle: RdTW Heft 1/18