Seerechtsstiftung

Änderung von Embargo Verordnungen

Mittwoch, 03. Januar 2018

Änderung der Nordkorea Embargo Verordnung

Anhang IX der Verordnung (EU) 2017/1509 über restriktive Maßnahmen gegen die Demokratische Volksrepublik Korea ist durch Verordnung (EU) 2017/2062 des Rates vom 13. November 2017 geändert worden (ABl. 2017 Nr. L295 S. 4).

 

Neue Venezuela Embargo-Verordnung

Die neue Verordnung (EU) 2017/2063 des Rates vom 13. November 2017 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Venezuela ist am 15. November 2017 in Kraft getreten (ABl. 2017 Nr. L295 S. 21).

 

Änderung der Irak Embargo Verordnung

Anhang III der Verordnung (EG) Nr. 1210/2003 des Rates über bestimmte spezifische Beschränkungen in den wirtschaftlichen und finanziellen Beziehungen zu Irak ist durch Durchführungsverordnung (EU) 2017/2217 der Kommission vom 1. Dezember 2017 geändert worden (ABl. 2017 Nr. L318 S. 23).

 

Quelle: RdTW Heft 12/17