Seerechtsstiftung

Verordnung Flugsicherheit

Donnerstag, 04. Februar 2016

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat im Zusammenwirken mit anderen Ministerien die Verordnung zur Anpassung nationaler Regelungen an die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 923/2012 vom 26. September 2012 zur Festlegung gemeinsamer Luftverkehrsregeln und Betriebsvorschriften für Dienste und Verfahren der Flugsicherung und zur Änderung der Durchführungsverordnung (EG) Nr. 1035/2011 sowie der Verordnungen (EG) Nr. 1265/2007, (EG) Nr. 1794/2006, (EG) Nr. 730/2006, (EG) Nr. 1033/2006 und (EU) Nr. 255/2010 vom 29. Oktober 2015 erlassen. Die Verordnung enthält in ihrem Art. 1 insbesondere eine neue Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO), die an die Stelle der früheren Luftverkehrs-Ordnung tritt. Geändert werden außerdem u.a. die Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung, die Betriebsordnung für Luftfahrtgerät, die Landeplatz-Lärmschutz-Verordnung sowie die Verordnung über die Flugsicherungsausrüstung der Luftfahrzeuge. Die neuen Regelungen sind am 6. November 2015 in Kraft getreten (BGBl. 2015 I S. 1894).

Quelle: RdTW