Seerechtsstiftung

Änderung eisenbahnrechtlicher Vorschriften

Donnerstag, 04. Februar 2016

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat eine Neunte Verordnung zur Änderung eisenbahnrechtlicher Vorschriften vom 19. November 2015 erlassen. Geändert werden die Triebfahrzeugführerscheinverordnung, die Eisenbahn-Bau- und Betriebsordnung sowie die Eisenbahn-Sicherheitsverordnung (BGBl. 2015 I S. 2105). Die Änderungen treten im Wesentlichen am 1. Januar 2016 in Kraft.

Quelle: RdTW