Seerechtsstiftung

Vertragsstaaten völkerrechtlicher Übereinkommen

Sonntag, 01. März 2015

Das Übereinkommen über den Internationalen Eisenbahnverkehr (COTIV) vom 9. Mai 1980 in der Fassung des Änderungsprotokolls vom 3. Juni 1999 ist am 1. Juli 2011 für Armenien, am 1. Januar 2009 für Estland, am 1. Mai 2012 für Georgien, am 2. Juni 2008 für Griechenland sowie am 1. Juli 2011 für die Europäische Union in Kraft getreten (BGBl. 2015 II S. 279).

Quelle: RdTW