Seerechtsstiftung

Vertragsstaaten internationaler Übereinkommen

Montag, 01. Juni 2015

  • (1) Das Übereinkommen vom 1. September 1970 über internationale Beförderungen leicht verderblicher Lebensmittel und über die besonderen Beförderungsmittel, die für diese Beförderungen zu verwenden sind (ATP) wird am 13. Januar 2016 für Saudi-Arabien in Kraft treten (BGBl. 2015 II S. 515).
  • (2) Das Seearbeitsübereinkommen der Internationalen Arbeitsorganisation vom 23. Februar 2006 wird am 3. Februar 2016 für Montenegro in Kraft treten (BGBl. 2015 II S. 516).
  • (3) Das internationale Übereinkommen von Nairobi von 2007 über die Beseitigung von Wracks vom 18. Mai 2007 ist am 14. April 2015 für Antigua und Barbuda, die Cookinseln, Liberia, Malta sowie die Marschallinseln und am 17. Mai 2015 für Tuvalu in Kraft getreten. Die Marschallinseln haben von der Möglichkeit des „Opt-In“ Gebrauch gemacht und die Anwendung des Übereinkommens auf ihre Hoheitsgewässer erklärt (BGBl. 2015 II S. 517).

Quelle: RdTW