Seerechtsstiftung

Änderung der Haftungshöchstbeträge

Montag, 01. Juni 2015

Die Beträge der Höchsthaftung des Übereinkommens von 1976 über die Beschränkung der Haftung für Seeforderungen in der Fassung des Protokolls von 1996 sind durch Entschließung LEG.5(99) der IMO vom 19. April 2012 erhöht worden. Die Erhöhung ist am 8. Juni 2015 in Kraft getreten. Die Änderungen sind durch die Verordnung zu den 2012 beschlossenen Änderungen des Protokolls von 1996 zur Änderung des Übereinkommens von 1976 über die Beschränkung der Haftung für Seeforderungen (Seehaftungsbeschränkungsverordnung – SeeHBV) innerstaatlich in Kraft gesetzt worden (BGBl. 2015 II S. 506).

Quelle: RdTW