Seerechtsstiftung

Maritime-Medizin-Verordnung

Montag, 01. September 2014

Die Verordnung zum Erlass seearbeitsrechtlicher Vorschriften im Bereich der medizinischen Betreuung auf Seeschiffen enthält in ihrem Art. 1 die neue Verordnung über maritime medizinische Anforderungen auf Kauffahrteischiffen (Maritime-Medizin-Verordnung – MariMedV). Gleichzeitig werden die Verordnung über die Seediensttauglichkeit sowie die Verordnung über die Krankenfürsorge auf Kauffahrteischiffen aufgehoben. Die Verordnung ist am 21. August 2014 in Kraft getreten (BGBl. 2014 I S. 1383).

Quelle: RdTW