Seerechtsstiftung

Gruppenfreistellung für Seeschifffahrtskonsortien

Dienstag, 01. Juli 2014

Die Europäische Kommission hat die derzeit geltende Gruppenfreistellung, mit der Seeschifffahrtskonsortien unter bestimmten Voraussetzungen von den EU-Kartellvorschriften frei gestellt werden, um weitere fünf Jahre bis April 2020 verlängert (EU Kommission IP/14/717 vom 24. Juni 2014).

Quelle: RdTW