Seerechtsstiftung

EU-Tansania Abkommen zur Überstellung von Seeräubern

Donnerstag, 01. Mai 2014

Der Rat der EU hat mit Beschluss 2014/198/GASP vom 10. März 2014 das Abkommen zwischen der Europäischen Union und der Vereinigten Republik Tansania über die Bedingungen für die Überstellung mutmaßlicher Seeräuber sowie die Übergabe von damit in Verbindung stehenden beschlagnahmten Gütern durch EU-geführte Seestreitkraft an die Vereinigte Republik Tansania im Namen der Union genehmigt (ABl. 2014 Nr. L 108 S. 1).

Quelle: RdTW